Motorrad mit 48 Kettensägen Motoren

Was macht man(n) wenn man zufällig 48 Kettensägenmotoren über hat? Genau! Man baut sie in ein Motorrad ein! Nicht nur Brösel kam ja schon mal auf diese verrückte Idee, auch diese Schrauber aus USA, haben so ein Männerprojekt gestartet. Der Sound ist – sagen wir mal – einmalig. Aber es ist schon sehr beeindruckend diese 48 Zylinder Höllenmaschine zum laufen zu bringen. 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.